TEM Messtechnik
we stabilize your laser
© TEM Messtechnik GmbH  Großer Hillen 38  30559 Hannover  info@TEM-Messtechnik.de
Home Home Produkte Produkte Kontakt Kontakt Beratung Beratung Firma Firma Entwicklung Entwicklung
Diode Temperature Control Modul - DTC Das DTC-Modul ist eine hochstabile Temperaturregelung für Laserdioden, wie sie z.B. für spektroskopische Anwendungen benötigt wird. In drei Versionen erhältlich: a) für die Ansteuerung einer Kühlung / Heizung mit Hilfe von Peltier-Elementen b) als SVL-Version mit hochpräziser definierter Geschwindigkeitsbegrenzung, wie sie z.B. für Verdopplerkristalle für eine definierte maximale Temperaturänderung pro Zeit benötigt wird   c) zur Temperaturregelung einer kleinen thermischen Masse z.B. einer DFB-Laserdiode Maximale Ausgangsleistung 30 W Spezifikationen Unterstützung verschiedener Temperatursensoren (Thermistor 10 kΩ/neg, AD 590, usw.) Temperatur (Tset) einstellbar über Bereichsumschalter (grob) und 10-Gang-Potentiometer (fein) Minimale und maximale Temperaturen (Tmin, Tmax) einstellbar über Präzisionstrimmer Steuerung des Peltier-Elements über SubD9-Verbinder Maximaler Strom für das Peltier-Element (ITECmax) einstellbar über Präzisionstrimmer Schalter zur Anpassung an das Kühl- bzw. Heizelement (durch Polaritätsänderung der Regelungsschleife) SVL-Version (set-point velocity limitation) mit hochpräziser, definierter Geschwindigkeitsbegrenzung Technische Daten Maximaler Ausgangsstrom für das Peltier-Element (ITECmax): 0 bis 5 A Maximale Ausgangsleistung: 30 W Maximale Temperatur (Tmax): 0 bis + 50 °C (Spezialversion - 50 bis + 150 °C) Minimale Temperatur (Tmin): 0 bis + 50 °C (Spezialversion - 50 bis + 150 °C), mit Tmin < Tmax Extrem niedrige Drift (mit DL100 Laserkopf < 2 mK) Dieses Modul wurde für die Firma TOPTICA Photonics AG entwickelt und kann dort bezogen werden.
DL ‹bersicht  DL ‹bersicht