TEM Messtechnik
we stabilize your laser
© TEM Messtechnik GmbH  Großer Hillen 38  30559 Hannover  info@TEM-Messtechnik.de
Home Home Produkte Produkte Kontakt Kontakt Beratung Beratung Firma Firma Entwicklung Entwicklung
Scan Controller Modul SC Das SC-Modul dient zum Scannen der Laserfrequenz des External-Cavity- Diodenlaserkopfes DL100. Der DL100 wird durch das Bewegen eines Gitters über ein Piezo-Element abgestimmt.   Hochspannungsausgang Triggerung durch externes Signal möglich Damit ist eine Feinabstimmung der Wellenlänge des External-Cavity-Diodenlasers innerhalb des Single-Mode-Scan-Bereichs möglich. Spezifikationen Signalform des Ausgangssignals in der Symmetrie einstellbar (Dreieck, Sägezahn) Feinabstimmung der Wellenlänge des Diodenlasers innerhalb des Single-Mode- Scan-Bereichs Scan-Frequenz einstellbar über Bereichsumschalter (grob) und Potentiometer (fein) Ausgangsamplitude einstellbar über logarithmisches Potentiometer Offset zuschaltbar und einstellbar über 10-Gang-Potentiometer Ausgang zur Kontrolle des internen Trigger-Signals Eingang für externes Trigger-Signal Verzögerung des Triggersignals einstellbar über Potentiometer Internes Feed Forward-Signal für den Laserdiodenstrom einstellbar über Trimm-Potentiometer (Scan-Verhältnis zwischen der Ausgangsspannung des SC (d.h. der Piezo-Spannung) und dem Laserdiodenstrom) Technische Daten     Scan-Frequenz: 0.01 Hz bis 10 kHz     Ausgangsamplitude: -10 V bis +150 V, max 30 mA     Offsetamplitude: - 10 V bis 150 V Dieses Modul wurde für die Firma TOPTICA Photonics AG entwickelt und kann dort bezogen werden.
DL ‹bersicht  DL ‹bersicht